• 02835 2634
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Selbstverteidigungskurse am 29.2. und 14.3.

Image

Effektive Techniken - größere Selbstsicherheit

Gewalt wird alltäglicher, doch wer rechnet schon damit, selbst zum Opfer zu werden? Mancher fragt sich: Kommt es zu einer Auseinandersetzung, wie verhalte ich mich da? Der TV Issum 1890 e.V. möchte in einem offenen Seminar für jedermann zeigen, wie man sich bei einem körperlichen Angriff verteidigen kann.

Dabei geht es nicht um komplizierte Kampfkunst, sondern um einfache, effektive Techniken, die jeder beherzigen oder schnell erlernen kann. Frauen, Männer, jüngere oder ältere Menschen: Jeder muss sich dabei über die Möglichkeiten klar werden, die ihm zur Verfügung stehen. Das Ziel soll sein, selbstbewusst und angstfrei seinen Weg zu gehen.

Durchgeführt wird das Training von Atila Susam. Selbst Kung-Fu-Schwarzgurt und aktiver Boxer, leitet er beim TV Issum das Training der Kampfsportart Kwoon Do. Als studierter Physiotherapeut weiß er zudem bestens über die menschliche Physis Bescheid. Im Training möchte er jedem Teilnehmer seine individuelle Lösung in einer Gefahrensituation zeigen.

Der TV bietet zwei Termine an: Am Samstag, 29. Februar sowie am Samstag, 14. März, jeweils von 13:00 Uhr bis ca. 14:30 Uhr in der Turnhalle Am Tapp in Issum. Teilnehmer mögen bitte bequeme Kleidung und Hallenschuhe mitbringen. Der Eintritt ist frei, die Trainings richten sich auch an Nicht-TV-Mitglieder. Zur besseren Planung freut sich der TV über jeden, der kurz eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sendet.